Pünktlich zum Wochenende beglückt uns das Geschwisterfestival Southside/Hurricane – wie angekündigt– mit neuen Bands. Franz Ferdinand (Myspace), Ben Harper (Myspace), Gogol Bordello (Myspace), Katy Perry (Myspace), The Sounds (Myspace) und Blood Red Shoes (Myspace) werden dabei sein wenn Festivalisten zwischen 19. und 21.Juni 2009 in Neuhausen ob Eck bzw Scheessel wieder zur Rudelbildung neigen.

Tickets für die beiden Festivals sind noch bis zum 31.Januar zum Frühbucherpreis von 109 Euro (inklusiv 5 Euro Müllpfand) erhältlich.

Franz Ferdinand (Myspace) werden mit ihrem dritten Studioalbum „Tonight: Franz Ferdinand“ (VÖ 23.1.09) beim Southside bzw. Hurricane bestimmt einen der höheren Slots in Anspruch nehmen um u.a. Hits wie „The Fallen“, „This Fire“ oder „Michael“ zum Besten geben. Die vier Glasgower gehören zweifelsohne zu einer der wohl erfolgreichsten Bands des Britpop von der Insel und werden sicher auch mit dem neuen Album an die Erfolge früherer Tage anknüpfen können.

Du kannst es dir leise anhören, aber laut ist es besser. Du kannst es dir tagsüber anhören, aber besser hörst du es nachts.

Genussempfehlung der Band zum kommenden Album

Einen Vorgeschmack erhält man bereits auf Myspace in Form der prädestinierten ersten Single „Ulysses“.

[amtap amazon:asin=B001IUP9PW]

Ben Harper; Quelle: de.wikipedia.deBen Harper (Myspace) stammt aus Kalifornien, ist Songwriter und bringt sämtliche Musikrichtungen darunter Blues, Folk, Country, Soul, Reggae und Rock unter einen Hut. Zusammen mit Kings Of Leon, welche ja bereits bestätigt sind, auf der gleichen Bühne und m selben Tag würde er sich gut machen.

Gogol Bordello (Myspace) werden nicht nur durch ihre Mischung aus Gypsypunk und Balkanklängen die Festivalisten begeistern, sondern auch durch ihre einzigartige Bühnenshow. Jahr für Jahr bereichern sie den Festivalzirkus durch ihre Andersheit und auf der Bühne ausgelebte Energie.

Katy Perry; Quelle: de.wikipedia.orgZu den Entdeckungen des Jahres 2008 gehört ganz klar diese reizende Dame: Katy Perry (Myspace). „I kissed A Girl“ und nun auch „Hot N Cold“ brannten sich richtig als Ohrwümer bei den Zuhörern tief in die Ohrmuschel ein. Da kommt die Teilnahme am Southside/Hurricane gerade recht um sich die Lady auch mal Live zu Gemüte zu führen.

Maja Ivarssons kokett zur Schau gestellten Beine sind nicht von dieser Welt. Für die einen ein Traum, für die anderen viel zu muskulär. Auch 2009 wird man sich wieder über die attraktive Schwedin samt Band alias The Sounds (Myspace) das Maul in den Pressezelten dieser Welt zerreissen dürfen. Und nicht nur da… ;)

Steven Ansell vom Duo Blood Red Shoes; Quelle: de.wikipedia.orgNach Hunderten Konzerten in knapp zwei Jahren und umjubelten Auftritten bei allen großen Rockfestivals dürfen die Blood Red Shoes (Myspace) ebenfalls als gute alte Bekannte gelten, die sich genauso wie The Sounds und Gogol Bordello jedes Jahr durch die deutsche Festivallandschaft spielen.
Die Blood Red Shoes sind eine verdammt laute, verdammt rockige und punkige Popband. Die aktuelle Platte „Box Of Secrets“ wirkt mit melodiösen Gesang tatsächlich streckenweise ein kleines bisschen poppig, doch davon bleibt live nicht mehr viel übrig. Auf der Bühne dominieren Drive, Dynamik und Energie.

Das aktuelle Southside/Hurricane Linuep 2009:

Die Ärzte (Headliner)
Kings Of Leon (Myspace) (Headliner)

Ben Harper (Myspace)
Blood Red Shoes (Myspace)
Clueso
(Myspace)
Culcha Candela
(Myspace)
Disturbed
(Myspace)
Fettes Brot
(Myspace)
Franz Ferdinand (Myspace)
Get Well Soon (Myspace)
Gogol Bordello (Myspace)
Johnossi (Myspace)
Katy Perry (Myspace)
The Sounds (Myspace)
The Wombats (Myspace)
Tomte (Myspace)

[polldaddy poll=“1281406″]

2 KOMMENTARE

  1. absolut geile neue bestätigungen….

    ff + blood red shoes + sounds + katy perry …. geil..

    so ich denke ich muss dann dieses jahr auch aufs sosi.
    ab 31.1 scho wieder teurer.. verdammt.. dann müsst ich des bis dahin abklären

Comments are closed.