Im Endspurt befindet sich das Rockharz Open Air in Sachen Bands. Nur noch wenige Slots ins zu vergeben und zwei davon gehen an Atrocity (Myspace) und V8 Wankers (Myspace).

Atrocity (Myspace) haben kürzlich den zweiten Teil ihrer Hommage an die 80er Jahre herausgebracht: Werk 80 II! Dieses Teil ist bombenmässig eingeschlagen und somit wurde die Band für einer spezielle Werk-80-Show auf das Rocjharz eingeladen. Soll heißen, daß die Mannschaft um Alex Krull ausschließlich Songs ihrer beiden 80er-Platten performen wird und sich zu diesem speziellen musikalischen Genuss noch optische Highlights, wie Tänzerinnen und Pyro-Bombast gesellen werden! Das Rockharz ist eines der wenigen Festivals, die in den Genuss dieser Show kommen: Lasst Euch diese Besonderheit also auf gar keinen Fall entgehen!

 

Mit einem speziellen Album warten in diesem Jahr auch die V8 Wankers (Myspace) auf: einem Longplayer komplett in deutsch! Wie der Rotzrock des Frankfurter Quartetts also in ihrer Muttersprache klingt, könnt Ihr bei uns am Party-Donnerstag erleben. Eigens dafür haben sich die Jungs dann auch für den eingedeutschten Bandnamen V8 Wixxxer entschieden.