Das Fest Van Cleef geht in die nächste Runde. Die kleine Winterfestivaltour über drei Stationen veröffentlicht heute ihr Programm.

Kettcars Marcus Wiebusch

Drei Städte, drei Tage, zwei Bühnen, sechs Bands. Unter diesem Motto geht es in die 2012er Edition der Festivalreihe. Indielabel Grand Hotel Van Cleef ist wie immer für die Gestaltung des Programms verantwortlich. Das LineUp für die drei Tourstationen wurde heute bekannt gegeben. Mit dabei:

Kettcar
John K Samson
Jukebox the Ghost
Torpus & The Art Directors
Patrick Richardt
Shaban feat. Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi

Abgesehen von Kettcar allesamt Namen, mit denen man sich erst einmal beschäftigen muss. Da wurde im letzten Jahr der Kaufreflex dank prominenten Vertretern wie Casper, Thees Uhlmann, Element Of Crime und Frank Turner sicherlich leichter ausgelöst.
Einen Eindruck vom letztjährigen Fest Van Cleef in Bielefeld gibt es hier.

Die Termine diesen Herbst:

30.11. München, Muffathalle
01.12. Köln, E-Werk
02.12. Wiesbaden, Schlachthof

Karten für jeden der drei Abende sind für 29 Euro zzgl. Gebühren bei eventim zu haben. Hardtickets gibt es wie immer nur im labeleigenen Onlineshop.

Kettcar touren übrigens schon vor den Labelfestivals im November durch Deutschland und saunieren mit beim Rolling Stone Weekender. Hier die Termine:

[tourdaten]kettcar[/tourdaten]