Am 28.September erscheint das selbstbetitelte Comebackalbum von Seeed. Obwohl es ihnen ein wenig surreal scheint, geben sie vorab ein 2minütiges Snippet frei.

>> Seeed vorbestellen

Es scheinen drei der auf dem Album enthaltenen Songs angeschnitten zu werden. So wirklich sagt das die Band aber nicht und so tappt man ein wenig im Dunkeln.

Auch die dem Snippet beigelegten Worte sorgen nicht wirklich für nachhaltige Erleuchtung:

Guten Morgen ! Ab heute gibt es auf http://www.seeed.de/ ein 2-minütiges Snippet zu hören, als Antipasti zum Album, welches am 28.9. erscheinen wird. Wir haben lange mit uns gerungen, ob wir das vorab machen sollen, weil wir aus unserem vorherigen Leben eigentlich gewohnt sind, dass man in eine neue Platte erst dann reinhören kann, wenn sie draussen ist.

Aber wir springen einfach mal über unseren
dicken Schatten …

Hört selbst wohin die musikalische Reise auf Seeed geht:

Ab 15.November werden Seeed neue Songs und alte Klassiker dann auch live präsentieren. Für die meisten Konzerte sind derzeit allerdings schon keine Karten mehr zu bekommen.

[tourdaten]seeed[/tourdaten]