Bei einem Spaziergang durch die Wälder von Scheeßel machte eine Frau am Montag einen vermeintlich grausigen Fund. Sie glaubte einen menschlichen Schädel entdeckt zu haben und alarmierte die Polizei.

Nach einer kurzen Untersuchung stellte sich jedoch heraus, dass es sich bei dem Fund um einen Kunststoffschädel handelte.
Die Polizei vermutet, dass der Kopf als Überbleibsel des Hurricane Festivals liegengeblieben ist. FKP Scorpios grösstes Festival findet schliesslich alljährlich in unmittelbarer Nähe statt.