Es gehört beim französischen Hellfest eigentlich zum guten Ton mit dem Beginn des Vorverkaufs auch erste Bands zu präsentieren. Dieses Jahr müssen die Käufer blind zugreifen und sich auf das Wort der Veranstalter verlassen.

Bis zu einem ersten Bandpaket werden noch einige Wochen vergehen, meint der. Man arbeite derzeit noch daran. Eins sei aber schon jetzt sicher: Die Bestätigung/en werden  „für einige Jahre des Wartens entschädigen“. Klingt so als habe man einen langjährigen Wunschkandidaten dingfest machen können. Um wen es sich konkret handelt. lässt sich vorerst nur vage spekulieren.

Rammstein scheinen all ihre Festivalpläne auf einen Streich veröffentlicht zu haben. Sie dürften daher als nicht sonderlich wahrscheinlich gelten – es sei denn man hat mit der Band einen speziellen Schweige-Deal abgeschlossen. Unwahrscheinlich.

Bleibt ein zweiter Name, den wir schon für Juni bestätigt wissen und gut ins Profil passen würde: Iron Maiden. Die Briten standen laut unseren Recherchen seit dem Hellfest Debut 2006 noch nie in Clisson auf der Bühne. Und: Sie geben die Daten ihrer Eurotour Stück für Stück heraus.

Hellfest Karten können am Freitag ab 14 Uhr erworben werden. Im letzten Jahr legte man für die Frühbuchertickets 124 Euro auf den Tisch.

[festival]43711[/festival]