Das für heute versprochene Update beim Rolling Stone Weekender fällt üppig aus: Elf weitere Bands und zwei Lesungen werden am Mittag bestätigt. Einen kleinen Nachschlag soll es noch geben ehe sich den Festivalisten im November die Pforten der Wellnessoase Am Weissenhäuser Strand öffnen.

Heute neu dazu gestossen sind:

Bat For Lashes,
Mark Lanegan & Band,
Evan Dando & Juliana Hatfield,
Teitur,
Here We Go Magic,
Torpus & The Art Directors,
The Tremolo Beer Gut,
To Kill A King,
No,
We Invented Paris,
Jacqueline Blouin

Darüber hinaus werden Jens Friebe und Maik Brüggemeyer Lesungen abhalten.
Man setzt die Tradition des Wohnzimmerkonzerts fort. Torpus & The Art Directors werden auf engstem Raum mit einigen handvoll Zuhörern musizieren. Als Neuerung wird heuer erstmals auch das Badeparadies live bespielt. Dafür hat man The Tremolo Beer Gut eingekauft.

Ohne den Miesepeter spielen zu wollen: Man hat schon eindrucksvollere LineUps an der Ostsee begrüssen können.

Tickets für den Weekender können direkt über die Webseite des Festivals gebucht werden. Die günstigsten Kategorien sind allerdings bereits vergriffen. Als Single kommt man für 279 Euro unter, als Duo sind Zimmer ab 199 Euro im Angebot.

[festival]34013[/festival]