Was sicher kaum jemand wusste: Metallicas Leadgitarrist Kirk Hammett sammelt seit seiner Kindheit Horrorfilm Memorabilia. Besonders die Klassiker des Genres haben es ihm angetan. Über die Jahre hat er einige Schätzte angehäuft. Nun erscheint ein Buch über seine Sammlung und der Rolling Stone lud ihn zu einem Interview ein. Dabei verrät er: Ein neues Metallica Album wird nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. 

>> Metallica im Forum

Bandkollege Lars Ulrich hatte Ende Juli verlauten lassen, er sehe kaum Raum für einen Nachfolger zu Death Magnetic in 2013.

I wouldn’t use the word ‚close.‘ I mean, obviously, in the context of, say, the age of planet Earth, we’re pretty close. But in the context of, say, other things, there may be one or two football seasons, or one or two baseball seasons, or one or two hockey seasons… We’ve gotta do this movie, and we’re gonna get back to writing when we’ve done this movie. I would say late ’13 or early ’14. It’s difficult to imagine… I think even late ’13 may be a bit optimistic. I would say hopefully we can realistically get a record out probably about a year and half from now, so maybe early ’14Lars Ulrichim Juli 2012

Zwei Monate später aus dem Mund von Kirk Hammett klingt das wesentlich positiver. Ja, man habe gerade noch alle Hände voll damit zu tun den angekündigten 3D-Konzertfilm fertig zu bekommen. Die Bearbeitung des letzten Monat in Kanada eingespielten Materials geniesse absolute Priorität. Aber sobald das Projekt abgeschlossen sei, würde man sich irgendwo einnisten und damit beginnen ein paar neue Riffs zu basteln.

Ob dann Mastermind Rick Rubin wieder als Produzent mit an Board ist, vermochte er noch nicht zu sagen. Rick Rubin zeichnete sich für Death Magnetic verantwortlich – Metallicas jüngstes Album das laut Hammett in lediglich drei Wochen eingespielt war.
Damals allerdings gingen Metallica mit unzähligen Songs ins Studio und nahmen 14 davon auf. Zehn wurden 2008 auf Death Magnetic gepresst, vier weitere schob man dieses Jahr als Beyond Magnetic nach.

Right now, we’re kind of preoccupied with dealing with this 3D movie that we shot up in Canada last month. So that’s kind of taking our time right now – that’s the priority, to deal with that. But once we’re done with that, we’re going to start hunkering down and putting riffs together. That’s all going to happen soon.Kirk Hammettim Oktober gegenüber dem Rolling Stone

1 KOMMENTAR

Comments are closed.