Mit einer faustdicken Überraschung wartet am Morgen das Rock Werchter auf. Sie verkünden Blur als Headliner für Freitag, den 5.Juli.

Blur werden es dabei nicht belassen. Die Briten nahmen kurz vorher ihre Bestätigung vorweg und versprachen gleichzeitig mehr Daten folgen zu lassen.

Thank you for waiting… Rock Werchter is about to announce that Blur will headline next July. We’re excited.. hope to travel in 2013 to play to more of our lovely fans who we haven’t seen for a while. Don’t know where yet, we’ll tell as soon as we do..
Stand by..

Ein wenig seltsam ist es schon. Denn nach ihrem Auftritt bei der Abschlusszeremonie der Olympischen Spiele wurden Blur nicht müde der versammelten Journalie von ihrer letzten Show für längere Zeit zu erzählen. Vielleicht sogar die letzte für immer.
Heute, gerade mal zwei Monate später, hat man den Ton grundlegend geändert. Was die Band von sich gibt klingt nach einer ereignisreichen Zukunft mit vielen Konzerten – vielleicht sogar Festivals.

Grund genug einen der wichtigsten Figuren des 1990er Britpops auch bei anderen Festivals in die Gerüchteküche zu sortieren. Allen voran haben wir da Hurricane und Southside in Verdacht. FKP Scorpio hatte Damon Albarn und Co diesen Sommer bereits bei ihrerm schwedischen Ableger Way Out West unter Vertrag genommen.

Damit stehen beim belgischen Aushängeschild bereits zwei markante Namen für die Kopfzeile im Programm: Rammstein warteten dort schon seit Mitte September auf Gesellschaft.

[festival]43486[/festival]