Es war eigentlich schon seit knapp einer Woche ein offenes Geheimnis. Spätestens als die ersten Rocco Del Schlacko Flyer auf dem Rise Against Konzert in Köln herumgereicht worden waren stand es definitiv fest. Durch die heutige Bekanntgabe auf der offiziellen Festivalseite ist es nun in Stein gehauen: Rise Against (Myspace) sind die noch fehlende, gewichtige zweite Hälfte der Meldung, die man bereits am 10.Februar begonnen hatte. Rise Against werden den Freitag am Rocco als Headliner abschliessen.

Bis zur Bekanntgabe der nächsten Acts für das vom 14.-15.August angesetzte Festival werden Tickets aus dem 3000-Karten umfassenden Frühbucherkontingent verkauft. Diese sind zum Preis von 48 Euro (inklusive 9 Euro Camping) über die Festivalhomepage zu beziehen.

Letzten Freitag endete der Streifzug von Rise Against (Myspace) durch die deutsche Hallenlandschaft. Vielleicht mussten Highfield und Area4 genau deswegen bis dahin mit der Bekanntgabe der Punk/Melodic Hardcore-Band aus Chicago warten. Nun zieht das Rocco Del Schlacko nach und ist damit das dritte deutsche Festival, das Rise Against im Sommer kreuzen werden.
Man kann bei der kurzen Tour durchaus von einem vollen Erfolg sprechen, wurden drei der Konzerte doch in grössere Locations verlegt und sind trotzdem nahezu alle ausverkauft.
Die Gruppe hat sich besonders für ihr politisches Engagement einen Namen gemacht. Viele Lieder haben weltanschauliche Themen als Inhalt. Insbesondere Tierrechte sind der Band wichtig: Zwei der Mitglieder sind Veganer, die anderen beiden Vegetarier und sie unterstützen die Organisation Peta.

Das aktuelle Lineup am Rocco Del Schlacko:

Rise Against (Myspace) (Headliner)

Baddies
Deichkind
Farin Urlaub Racing Team
Mia.
Muff Potter
Sammy Deluxe