Eigentlich schon für vergangene Woche versprochen, zog sich die Bestätigung weiterer Download-Acts in die Länge. Warum aber soll es den Briten nicht auch mal passieren, dass einfach mal etwas klemmt? Heute Abend will man die ersten Mittelfeldacts auspacken und wird damit vermutlich auch die beim Rock am Ring und Rock im Park gehandelten 30 Seconds To Mars installieren. 

Chefbooker Andy Copping hatte Mitte letzter Woche angekündigt bis zum Wochenende fünf weitere Bands ins Programm zu holen. Als die nicht kamen sprach er von einer geringfügigen Verzögerung. Die Hängepartie findet heute Abend ihr Ende. Als Kandidaten für die Welle werden neben 30 Seconds To Mars auch KISS, The Gaslight Anthem, Queens Of The Stone Age, Motörhead, HIM, Alice in Chains und A Day to Remember gehandelt.

[UPDATE

]

[festival]43356[/festival]