Nachdem gestern neue Tourdaten der Deutschrocker Selig aufgetaucht sind, darf man sie nun auch beim diesjährigen Open Flair vermuten. Ändert sich nichts mehr werden sie samstags in Eschwege aufschlagen.
Eine offizielle Bestätigung seitens der Open Flair-Macher steht zwar noch aus, aber da sich bereits Silbermond und Smoke Blow auf ähnliche Weise selbstbestätigt haben und mittlerweile im Lineup stehen, dürfte Seligs Teilnahme als gesichert gelten.

Abgefahrene Texte und die psychedelisch markante Stimme von Jan Plewka waren das Markenzeichen von Selig (Myspace). Die Hamburger haben Mitte der 1990er Jahre mit ihrer experimentellen Mischung aus 70s-Rock und Grunge den Stil und die Ausdrucksmöglichkeiten der deutschen Rockmusik in diesem Jahrzehnt massgeblich mitbeeinflusst. Songs wie “Sie hat geschrien”, “Wenn ich wollte” und “Ohne Dich” sind unvergessen.
So sehen es auch die Fans, denn es gab einen regelrechten Run auf die Tickets für die Konzerte, so dass die auf März terminierte Comeback-Tour ist in Deutschland bis auf den Auftritt in Dresden bereits komplett ausverkauft ist!

Die kompletten, bisher bekannten Selig-Termine:

18.03. Dresden – Beatpol
19.03. Berlin – Kesselhaus
20.03. Hamburg – Uebel & Gefährlich
22.03. München – Ampere
23.03. Köln – Essigfabrik
25.03. A-Wien – Arena
26.03. CH-Zürich – Rohstofflager
05.06. Nürburgring – Rock am Ring
07.06. Nürnberg – Rock im Park
27.06. Motor im Grünen, Berlin
03.07. Bremen – Breminale
01.08. Anröchte – Big Day Out
08.08. Eschwege – Open Flair
22.08. Uelzen – Uelzen Open Air
22.08. Hartenholm – Rock Opn Dörp
23.08. Bochum – Zeltfestival