Nur noch wenige Slots sind am Bang Your Head 09 zu verteilen. Zwei davon gehen an Tesla (Myspace) und Lita Ford (Myspace).

Lita Ford (Myspace), mit bürgerlichem Namen eigentlich Carmelita Rossanna Ford, darf mit Fug und Recht als feuchter Traum einer Generation von Fans der härteren Musikschiene gelten. Neben ihren Ende der 70er Jahre zweifelsohne atemberaubenden äusserlichen Reizen hatte sie auch musikalisch viel zu bieten.
Erste Bekanntheit erreichte sie als Sängerin von The Runaways ehe sie Anfang der 1980er Jahre ihre Solokarriere startete. Diese gipfelte 1987, als sie zusammen mit Ozzy Osbourne das Duett „Close My Eyes Forever“ einspielte.
Aktuell arbeitet sie an ihrem 7. Studioalbum und damit dem Nachfolger des bereits 1995 erschienenen „Black“.

Im Falle von Tesla (Myspace) hat sich die Beharrlichkeit der Bang Your Head Macher bezahlt gemacht. Jahr für Jahr stand man mit der Band in engem Kontakt.  Man wollte sie unbedingt nach Balingen holen, da waren sich Fans und Veranstalter einig. Leider kam immer wieder etwas dazwischen.
Damit es heuer zur Premiere kommen kann nehmen die Altrocker aus Sacramento einges auf sich. Samstags spielen sie nämlich nicht nur am Bang Your Head, sondern abends auch noch auf dem italienischen Gods Of Metal Festival! Die Band erklärte sich daher bereit einen relativ frühen Slot im Bang Your Head-Tag einzunehmen um beides unter einen Hut bringen zu können.

Festivaltickets sinf nach wie vor für 65 Euro erhältlich.

Das aktualisierte Lineup des Bang Your Head 2009:

Blind Guardian (Myspace) (Headliner)

Alestorm (Myspace)
Cloven Hoof (Myspace)
Driver (Myspace)
Exodus (Myspace)
Hardcore Superstar (Myspace)
Kissin Dynamite (Myspace)
Lääz Rockit (Myspace)
Lita Ford (Myspace)
Powerwolf (Myspace)
Ross The Boss (Myspace)
Sacred Reich (Myspace)
Sodom (Myspace)
Tesla (Myspace)
U.D.O. (Myspace)
Voivod (Myspace)
Warrior (Myspace)
W.A.S.P. (Myspace)
Y&T (Myspace)