Das warten auf die ersten Groezrock-Bands hat ein Ende. Das belgische Punk-  und Hardcorefestival bestätigte heute die ersten Acts für die beiden Festivaltage im am 27. und 28 April.

>> Groezrock Tickets kaufen

Gestern kündigte die offizielle Facebookseite des Groezrock heiße Neuigkeiten für den heutigen Abend an. Mit Spannung wurden die ersten Bands erwartet und eben diese Erwartungen wurden wohl nicht enttäuscht.
Als erster Headliner mit dabei: Rise Against. Die Punkband aus Chicago wird das Festival am Samstag headlinen. In ihren Tourdaten leakten sie den Termin schon wenige Minuten vor der offiziellen Verkündung durch den Veranstalter. Die Amerikaner bespielten das Festival bereits 2005, 2007 und 2009.

Ebenfalls headlinen werden wohl die Punk-Urväter von Bad Religion. Gestern erst kündigten sie ihr neues Album an welches sie dann beim Groezrock wohl ausgiebig präsentieren werden. Die Band um Sänger Greg Graffin war ebenfalls schon mehrmals zu Gast auf dem Festival in Meerhout.

Als Schmankerl dürfen ferner die wiedervereinigten Texas Is The Reason und die in Originallineup antretenden Pennywise und Comeback Kid deklariert werden.

Die weiteren Bands:

Hatebreed, Bring Me The Horizon, August Burns Red, The Riverboat Gamblers, Far From Finished, Nothington, Chelsea Grin, Emmure, Grade, Stick To Your Guns, AC4, Buried In Verona, Attila, The Story So Far, Obey The Brave, Title Fight, Polar Bear Club, Into Another, Russ Rankin, Rocky Votolato, Tim Vantol, Vinnie Caruana, The Rocket.

Wie gewohlt legt das Groezrock also sowohl mit altbekannten Klassikern, als auch den Newcomern der Szene vor. Man darf gespannt sein was noch folgen wird. Eines steht jedoch jetzt schon fest. Die Dächer der Zeltbühnen werden mal wieder beben.

Karten für das Groezrock sind ab sofort zum Vorjahrespreis von 125 Euro zu erstehen. Ohne Camping kommt man mit 110 Euro davon. Tageskarten kosten 70 Euro.

[festival]45575[/festival]