Mit 12 neuen Konzerten und zwei weiteren Festivalstationen erweitern Rammstein ihre Aktivitäten in 2013. Die neuen Termine verteilen sich quer über Europa mit einem Fokus auf Frankreich, Italien und Spanien.

Der deutschsprachige Raum wird nicht bedacht, was auch nicht wirklich verwundern darf. Schliesslich wollen die Festivals mit Rammstein-Beteiligung erstmal ihre Tickets verkaufen und damit ihre Investition refinanzieren.
Dafür dürften Greenfield, Nova Rock, Southside, Hurricane / Southside und Wacken Sperrfristen in die Verträge mit der Band eingebaut haben. Erst nach deren Ablauf könnten weitere DACH-Daten folgen.

Der Vorverkauf für die eigenen Konzerte ist angelaufen. Karten kosten ca. 60 Euro.

Alle neuen Termine im Überblick:

14.04.2013 Barcelona – Palau Sant Jordi
16.04.2013 Lissabon – Pavillon Atlantico
19.04.2013 Bilbao – BEC
21.04.2013 Madrid – Palacio Deportes
23.04.2013 Montpellier – Park & Suites Arena
24.04.2013 Lyon – Halle Tony Garnier
26.04.2013 Bologna – Unipol Arena
28.04.2013 Belgrad – Arena
29.06.2013 Helsinki – Rock The Beach
07.07.2013 Nancy – Zenith – Amphitheatre
09.07.2013 Rom – Rock in Rome Arena
11.07.2013 Udine – Villa Manin
18.07.2013 Carhaix – Festival Les Vieilles Charrues