Konträr zu ihrem Bandnamen haben Yeasayer im September „Nein“ zu den angesetzten Konzertterminen sagen müssen. Familiengründe. Im Dezember nun werden die Shows in Köln und Berlin nachgeholt. Mit etwas Glück bist Du gratis dabei.

>> Yeasayer Karten kaufen

Yeasayer, Foto: Jason Frank Rothenberg

Mit dem neuen Album haben Yeasayer einen neuen Weg eingeschlagen. Gitarren sucht das Ohr weitestgehend vergebens. Auf Fragrant World haben elektronischen Synthesizer-Klänge endgültig das experimentelle Zepter übernommen. Klatsch-Rhythmen battlen sich mit Drum-Machines. Yesayer entwerfen mit dem neuen Sound eine eigene Spielart des Rythm And Blues.
Eine Konstante bleibt dann aber doch – mehr oder weniger: Sänger Chris Keating klingt eigentümlich wie eh und je. Er verstärkt diesen Eindruck sogar noch mittels einer Salve an Effekten, die er über seiner Stimme legt.
Fragrant World ist düsterer Pop, nervöser Funk, exotisches Synth-Experiment, gespenstisch surrende, rückwärts laufende Orgel, überschwänglicher Bass.

Yeasayer, das ist keine Musik von der Stange. Wer ein Konzert der Psychedlic Rocker besucht hat, dürfte die Erinnerung daran länger mit sich herumtragen. Wer sich selber ein Bild machen möchte hat am 6.Dezember im Kölner Luxor und eine Woche später im Columbia Club in Berlin die Chance dazu. 20,50 Euro investiert man in ein Konzert der Amerikaner. Möglicherweise aber auch nur eine Email.

Gästelisteplätze gewinnen

Wir haben 1×2 Gästelisteplätze für jedes der beiden Konzerte in die Hand gedrückt bekommen.
Wer Lust hat in den Sound von Yeasayer einzutauchen, der schickt uns bis zum 2.Dezember 2012, 15 Uhr, eine Mail an yeasayer@festivalisten.de. Darin enthalten der eigene Name und der favorisierte Tourstop.
Nach dieser Deadline eintreffende Mails können nicht berücksichtigt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

[tourdaten]yeasayer[/tourdaten]