Das Serengeti kündigte an, dass man seinen Wunschheadliner buchen konnte und entfachte so wilde Diskussion um die Identität dieser Band. Heute die feierliche Enthüllung: Seeed werden das Serengeti Festival 2013 headlinen.

Um Seeed war es in den letzten Jahren sehr still. Peter Fox brach mit seinem Soloprojekt alle Rekorde und füllte so ziemlich jede Arena im Land. Nun geht’s mit der der Hauptband weiter.
Seeed sind die Dancehallvorreiter Deutschlands und haben ihr aktuelles Combackalbum direkt auf Platz 1 in die Charts gehämmert. Eine ausverkaufte Hallentour spricht für sich: Seeed sind einer der ganz großen Liveacts in diesem Land

Neben Seed konnten auch vier weitere Bands bestätigt werden: Mit Kettcar, Funeral For A Friend, Hoffmaestro und Triggerfinger trifft das Bandpaket wohl ziemlich jeden Musikgeschmack des geneigten Festivalgängers.

Die Kick-Off Tickets sind ab heute erhältich. Mit Campingplatzpauschale kosten sie 83,39 Euro, wer lieber zuhause schläft zahlt 77,89 Euro.

[festival]46529[/festival]