Damit hätten wohl die wenigsten ernsthaft gerechnet. Sportfeunde Stiller sind „etwas Grosses“, das gestern ausserplanmässig gemeinsam mit Frittenbude, Chuck Ragan, Sondaschule und Insert Coin ins Programm des Open Flair wanderte.

Es geht Schlag auf Schlag bei den Hessen. Erst letzten Montag läutete man eine Bestätigunsserie ein, die allwöchentlich bis zum Fest mindestens einen neuen Programmpunkt setzen soll. Schon Morgen also wird die nächste Bandwelle auf uns zurollen.

Gerade in den sozialen Netzwerken findet die Bestätigung von Sportfreunde Stiller nur wenig Anklang. Dabei sind die Münchner beim Open Flair wahrlich keine Laufkundschaft wie etwa Sondaschule. Ebene jene kommen nächsten August bereits zum sechsten Mal vorbei, absolvierten vergangenen August ungeplant sogar zwei Konzerte. Dabei zogen sie die Zuschauer dermassen in ihren Bann dass man sie erneut wieder einlud.
Immerhin fünf Jahre liegt der letzte Auftritt der Sportis in Eschwege bereits zurück. Seitdem hat sich einiges getan. Wie der letzte Sommer zeigte sind die Bühnenbilder massiv gewachsen. Ausserdem wächst gerade ein neues Album. Kommendes Jahr wird es fällig.
Chuck Ragan bildete schon am Freitag die Vorhut der gestrigen Ankündigung, den per Twitter schrieb er sich vorsorglich schonmal selber ins Programm von Open Flair und Taubertal. Anzunehmen also dass er Morgen auch vom Taubertal offiziell willkommen geheissen wird.

[festival]44693[/festival]