Der Countdown auf der Homepage des splash! Festivals zeigt noch 223 Tage. Zeit also, Teile des Line-Ups bekanntzugeben.

Casper wurde bereits bei der diesjährigen Ausgabe des splash! Festivals als Headliner für das kommende Jahr verkündet – und dabei nicht unbedingt euphorisch vom Publikum empfangen. Sein letzter Auftritt datiert aus dem Jahr seines kometenhaften Aufstiegs, nämlich 2011.

Bereits in diesem Jahr war US-Kollege Macklemore in Ferropolis zu Gast. Auch 2013 wird er wieder mit von der Partie sein – mit seinem neuen Album „The Heist“ im Gepäck und Kollege Ryan Lewis im Schlepptau. Das splash! reiht sich neben Hurricane und Southside als Nummer drei der deutschen Festivalstationen in den Tourkalender der beiden ein.

Ebenfalls das dritte bestätigte Festival ist das splash! für Marteria. Auch er war zuvor schon bei den beiden Zwillingsfestivals bestätigt worden und bringt mit „Lila Wolken“ immerhin die schlagkräftige Empfehlung einer Nummer Eins in den deutschen Single-Charts mit.

Vervollständigt wird die erste Bandwelle durch Die Orsons, die sich kürzlich beim Bundesvision Song Contest ins Rampenlicht spielen konnten, sowie Thunderbird Gerard und Newcomerin Angel Haze.

Die Ausgabe im kommenden Jahr wird die 16. des splash! Festivals sein. Um vom 12. bis 14. Juli dabei zu sein, werden derzeit rund 110€ fällig.