Ein paar seichte Scherze, mehr hält dieses ominöse Datum nicht bereit? Weit gefehlt. Auch wenn der Anlass eigentlich ein trauriger ist: Für internationale Musikfans wird das Hurricane Sandy Benefizkonzert 12-12-12 im New Yorker Madisons Square Garden ein Freudenfest. Wenn da bloss die 6 Stunden Zeitdifferenz nicht wäre.

Das Event wird live im Web und auf dutzenden TV-Stationen übertragen. Und gerade weil es so viele Sendequellen gibt, ist es ziemlich komplex zu durschauen.
In Deutschland stehen beispielsweise MTV, Viva und Sky in der Liste der angeschlossenen Fernsehsender. Ein Blick in deren Programme lässt einen allerdings fragend zurück.
[UPDATE: Sky überträgt an 1:30 Uhr morgen früh live und unverschlüsselt auf dem Sender Sky Atlantic HD, zugänglich für alle digital angeschlossenen Haushalte. Am 13.Dezember wird das Konzert um 21:55 Uhr auf Sky Cinema HD wiederholt. Dann aber nur für Sky-Abonnenten.]

Übers Netz sollte man via Youtube und VH1 Zugriff bekommen. Allerdings setzt das eine gewisse Leidensfähigkeit voraus, startet das Spektakel doch um 7:30 pm ET – bei uns 1:30 morgen früh. Zudem gibt es bisher noch keinen Zeitplan der Aufschluss über die Abfolge der Auftritte und deren Länge geben würde.

Sicher ist: Ein bunt gemischtes Starterfeld mit Stars wie Alicia Keys, Bon Jovi, Eric Clapton, Dave Grohl, Chris Martin, Paul McCartney, Bruce Springsteen, Kanye West, The Who und The Rolling Stones hat sich angesagt und wird für ein denkwürdiges Konzert sorgen.
Wie immer bei so einem massiven Staraufgebot ranken sich die krudesten Gerüchte um (un)mögliche Kollaborationen: Die britische Sun will beispielsweise von einer Nirvana Reunion mit Paul McCartney am Mikro erfahren haben. Eddie Vedder soll mit Roger Waters auf die Bühne steigen. Reinschauen wird sich allemal lohnen – ob live oder später in Mitschnitte.

Wer zum Gelingen der Spendenaktion beitragen möchte, kann sich heute mit dem Tag „#121212concert“ in seinen FourSquare Account einloggen. Persönlich erhält man ein Badge und Samsung spendet für die ersten 25.000 Logins jeweils 10 Dollar für den Wiederaufbau.

http://www.youtube.com/watch?v=XLYJe0Tb98w