4 weitere Bands bereichern das Rock Hard Festival vom 29.-31.Mai im Amphitheater Gelsenkirchen. Neben der jungen Melodic-Death-Metal-Band Tracedawn (Myspace), die vor kurzem bereits beim Wacken bestätigt wurden, wurden Rock Hard-typisch drei Klassiker gebucht: D.A.D (Myspace), Prong (Myspace) und Witchburner (Myspace).

Tracedawn (Myspace) ist eine Melodic-Death-Metal-Band aus Finnland, die Ende 2005 von Tuomas Yli-Jaskari gegründet wurde.
Tracedawn spielt einen harten Metal, der aber dennoch viele melodische Elemente aufweist. Auffallend sind die technischen Fähigkeiten der Künstler, da sich diese schon im Kindesalter mit ihren Instrumente auseinanderzusetzen begannen.
Ihr Albumdebut feierten sie im vergangenen August mit einer Scheibe, die schlicht den Namen der Band trägt.

Auch nach einem Vierteljahrhundert Bandgeschichte sind D.A.D (Myspace) noch immer die größte Rockband Dänemarks. Den vier Dänen eilt seit ihrer Headliner-Show am Roskilde der Ruf voraus, live eine Klasse für sich zu sein. Dazu kommt, dass sie in ihrer Heimat für ihre Scheiben regelmässig Platinauszeichnungen einheimsen können.

Prong (Myspace) sind eine seit Mitte der 1980er existierende US-amerikanische Metalband, die heute von Bands wie KoRn, Demon Hunter oder auch den Nine Inch Nails zu ihren wichtigsten Einflüssen gezählt wird.
Die Mitgliederkonstellation war über die Jahre ständig im Fluss, die einzige Konstante ist Tommy Victor, der als musikalischer Kopf, Aushängeschild und Sprachrohr der Band gilt.
Der Preis für ein 3-Tages-Ticket beläuft sich auf 64,90 Euro zzgl. Porto. Ein Campingticket muss zusätzlich besorgt werden und kostet pro Person 13,75 Euro.

Damit hat das Rock Hard bisher folgende Bands bestätigt:

ANGEL WITCH
AUDREY HORNE
BULLET
CHILDREN OF BODOM
D.A.D.
DESTRÖYER 666
DRAGONFORCE
EVOCATION
FIREWIND
FORBIDDEN
GRAND MAGUS
HAIL OF BULLETS
HEATHEN
JAG PANZER
JON OLIVA’S PAIN
OPETH
PRONG
SACRED REICH
TRACEDAWN
UFO
WITCHBURNER