Gegen 15 Uhr gestern rief Festivalboss Andy Copping erneut zu einer Social Media Aktion auf. Nach Facebook war nun Twitter an der Reihe. 5000 Retweets seines Postings sollte die Bestätigung einer weiteren Band triggern. Und tatsächlich: Keine 9 Stunden später war diese unglaubliche Zahl erreicht und Mastodon wanderten ins Programm des Download 2013.

Mastodon (Bildquelle: Cindy Frey via MLK)Beim Download reitet man hoch auf der Social Media Welle. Letztens forderte man von den Facebook-Fans 25.000 Likes unter einem Post ein. Auch damals war die Hürde in nullkommanichts genommen und das Festival hatte gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Man zog die allgemeine Aufmerksamkeit auf sich und erweiterte gleichzeitig die Reichweite seiner zukünftigen Postings. Damals übrigens wurden Coal Chamber nach Erreichen des Ziels bestätigt, heute sind es Mastodon.

[festival]43356[/festival]