mera-luna09_die-form

Vor ziemlich genau einem Monat gab man seitens des Mera Luna die Verpflichtung der Top-Acts The Prodigy, Nightwish und Apocalyptica bekannt. Nun ist es an der Zeit nachzulegen und das Bandmittelfeld auszustafieren. Man tut das in Form eines 8köpfigen Pakets bestehend aus Die Form (Myspace), Emilie Autumn (Myspace), Letzte Instanz (Myspace), Zeromancer (Myspace), Star Industry (Myspace), Spetsnaz (Myspace), Whispers in the Shadow (Myspace) und Mina Harker (Myspace).

Die Form (Myspace) ist eine 1977 ursprünglich als BDSM-Live-Act gegründete französische Musikformation bestehend aus Philippe Fichot und seiner Lebensgefährtin Éliane P. Der Klang reicht von minimalistisch elektronisch bei früheren Werken über düster apokalyptische Stimmungen bis hin zu komplexen Melodieführungen bei späteren Werken.

Emilie Autumn (Myspace) ist eine amerikanische Musikerin, die sich besonders zur viktorianischen Zeit hingezogen fühlt. Sie mischt klassisch inspirierte Musik mit elektronischen Elementen und Heavy-Metal-ähnlichen Klängen, die sie jedoch nicht mit einer Gitarre, sondern mit einer elektrischen Violine (E-Violine) erzeugt. Die dunklen, meist von ihrem eigenem Leben geprägten Texte paart Autumn mit Stimmverzerrungen, leisem Flüstern oder aggressivem Schreien. Sie selbst nennt ihre Musik „Victoriandustrial“ oder „Violindustrial“, obgleich kein Bezug zum eigentlichen Industrial besteht.

Letzte Instanz (Myspace) ist eine Rockband aus Dresden, die Einflüsse aus Folk-Rock und Klassik miteinander vermengt.
Nach ihrer ersten Platte Brachialromantik, die sich noch stark an dem Mittelalter-Rock von Bands wie Subway to Sally oder In Extremo orientierte, wurden sie dieser Stilrichtung zugeschrieben.
Mit den nächsten Alben allerdings traten die Streicher immer mehr in den Hintergrund. Das Einfliessen von Rap- und Nu Metal-Elementen unterstreich die Loslösung von der klassischen Mittelalter-Rock-Szene.

Zeromancer (Myspace) ist eine norwegische Synth-Rock-Band, die aus der in Norwegen äußerst erfolgreichen Band „Seigmen“ hervorgegangen ist.
2009 erschien nach erfolgreichem Wechsel von einem Major-Label zum Indie-Label Trisol das neue Studioalbum „Sinners International“, welches die Band komplett in Eigenregie produzierte. Im März 2009 beginnt die Europatour mit Essence Of Mind und Scream Silence.

Star Industry (Myspace) sind eine Gothic-Rock-Band, deren Gründung ins Jahr 1996 zurückgeht. Seitdem haben sie 3 Studioalben und eine EP veröffentlicht und regelmässig Festivals bespielt. Ihr bekanntester Song ist der Track „Nineties“, der 1998 die alternativen Musikcharts in Israel toppte.

Whispers in the Shadow (Myspace) ist eine Band aus Österreich, die 1996 gegründet wurde. Der Bandname wurde von der Geschichte „The Whisperer in Darkness“ von H. P. Lovecraft inspiriert.
Die ersten beiden Werke waren noch deutlich durch Post Punk und die Musik von The Cure geprägt. Mit dem dritten Album „A Taste of Decay“ zeigten sich Whispers in the Shadow deutlich rock-orientierter. Gleichzeitig traten verstärkt Elemente des Progressive- und Post Rock hervor ohne aber auf die Gothic Rock typischen Elemente zu verzichten. Die einschlägige Presse bezeichnet die Musik seitdem als „Goth Floyd“ und spielt damit auf den von Pink Floyd beeinflussten Stil der Band an.

Nach dem Auslaufen der Frühbucheraktion sind Kombikarten für 74,- € inklusive Gebühren und 5,-€ Müllpfand erhältlich.

Vielleicht erleichtert das aktuelle Lineup die Kaufentscheidung:

THE PRODIGY
NIGHTWISH
APOCALYPTICA
SUBWAY TO SALLY
PETER HEPPNER

ALEXANDER VELJANOV
THE CRÜXSHADOWS
OOMPH!
DIE APOKALYPTISCHEN REITER
DIE FORM
ZERAPHINE
EMILIE AUTUMN
LETZTE INSTANZ
UNTOTEN
SCHELMISH

ZEROMANCER
SITD
GRENDEL
STAR INDUSTRY
SPETSNAZ
ASHBURY HEIGHTS
WHISPERS IN THE SHADOW
FROZEN PLASMA
TYSKE LUDDER
MINA HARKER