Im März erscheint Bloodsports, das erste Suede Album in elf Jahren. Einen Ausblick liefern die als Wegbereiter des Britpop angesehenen Engländer mit dem Gratistrack Barriers.

Wer auf den üblichen Austausch Email gegen Gratis-MP3 keine Lust hat, kann Barriers auch unverbindlich streamen. Der Track ist nur ein Ausblick auf das Gesamtkunstwerk, wird nicht die erste offizielle Singleauskopplung von Bloodsports werden. Die nämlich wird auf den bedeutsungsschwangeren Namen It Starts And Ends With You hören.

Der NME sagte Suede Fronter Brett Anderson zum neuen Material:
Nach einen Jahr des Schwitzens und Blutens für das Album ist es nun endlich fertig und wir wollten so schnell wie möglich etwas davon herausbringen. Barriers ist nicht die erste Single, aber wir sind stolz genug auf den Song um ihn rauszugeben. Sein pulsierender, üppig romantischer Groove beschreibt ziemlich gut das Gefühl des kompletten Albums. Es heisst Bloodsports und beschäftigt sich mit Lust, dem Nachjagen und dem endlosen fleischlichen Spiel der Liebe. Es war wohl das schwerste, das wir je angegangen sind. Sicher aber ist es ein sehr zufriedenstellendes Album geworden. Es setzt sich aus 10 Songs zusammen, die für das stehen was Suede vertritt: Drama, Melodie und Lärm.

Suede waren 2011 zuletzt bei Hurricane und Southside und Berlin Festival aktiv, nahmen vergangenen Sommer ein paar europäische Festivals mit.
Für dieses Jahr steht bisher nur ein Konzert am 30.März im Londoner Alexandra Palace im Kalender.