Herman Schueremans, treibende Kraft hinter dem Rock Werchter, war am Morgen bei Radio Studio Brussels zu Gast. Dort liess er sich entlocken, dass man nicht länger mit den Arctic Monkeys rechnen müsse. Sie würden 2013 nicht gebucht.

Auf der Habenseite spricht Schueremans von geschäftigen zwei Wochen in denen zahlreiche Teilnehmer für das belgische Festival publik gemacht werden sollen.

Schon der Stand der Dinge lässt einige Autoren unserer Redaktion ernsthaft über einen Trip zum Werchter nachdenken. Das LineUp strotzt voller Headliner: Green Day, Blur, Rammstein, Editors, Kings Of Leon, Depeche Mode und Volbeat haben allesamt schon ihr Kommen zugesagt.