Die Kooperation mit Creative Talent macht sich bemerkbar: Eine mehrjährige Bühnenpause der Bloodhound Gang endet 2013 mit Auftritten bei bei Greenville und Omas Teich. Bei den weiteren Buchungen für das ostfriesische Festival bedient man sich großzügig am Audiolith-Bandpool. 

Mit Supershirt, Egotronic landen gleich zwei Zugpferde des Hamburger Labels im LineUp; einem Geschenkkorb sei Dank gewannen kürzlich auch  Feine Sahne Fischfilet an Bekanntheit.

Weitere Namen der Welle: Herrenmagazin, MC FITTI, Torche, Captain Planet, Tim Vantol und RAZZ. Sie erweitern ein Programm, das bis zuletzt mit Jupiter Jones, Blaudzun und Love A noch etwas karg ausgesehen hatte.

Mit dem Update erhält das Omas Teich das, was es als strauchelndes Festival besonders braucht: einen zweifellos zugkräftigen Headliner. Die Bloodhound Gang ist zwar – musikalisch gesehen – ein anderes Kaliber als die Vorjahresheadliner Maximo Park und Kaiser Chiefs, dürfte aber reichlich Festivalgänger anlocken und dabei helfen, neue Zielgruppen zu erschließen.

Das Omas Teich findet 2013 vom 25. bis 27. Juli statt. Nachdem die Vorjahrsausgabe zu wenig Besucher nach Großefehn gelockt hatte und die Veranstalter angesichts eines sechsstelligen Minusbetrags ins straucheln kamen, sprang die Agentur Creative Talent als Retter ein: Sie fungiert als Geldgeber und wie – wie die aktuellen Bestätigungen zeigen – zumindest punktuell auch an der Programmgestaltung beteiligt.