Im letzten Jahr veröffentlichte die Band um Billy Corgan ihr achtes Studioalbum „Oceana“, danach folgte eine Promotiontour durch die USA. Diesen Sommer scheint es die Smashing Pumpkins wieder einmal nach Europa zu verschlagen. Ein exklusives Solo-Konzert in Deutschland wird das Quartett kommenden Juni in der Live Music Hall in Köln veranstalten.

Billy Corgan (Bildquelle: MLK)

Das neue Album der Amerikaner ist hier zu Lande gut aufgenommen worden und erhielt überwiegend gute Kritiken. Nicht selbsverständlich, denn in den letzten Jahren gab es immer wieder interne Krisen und Corgan schien der Band mit seinem großen Ego nichts Gutes zu tun. Doch diese Zeiten seien, laut dem Frontmann der Band, nun vorbei und die Smashing Pumpkins seien wieder voll da: mit neuem Schwung, neuem Album und neuen Shows. Für ein Konzert kommen sie auch nach Deutschland.

Es ist einer von nur drei bisher bestätigten Auftritten, den die Smashing Pumpkins dieses Jahr bestreiten werden. Ob die Band noch weitere Termine bekannt gibt, ist zur Zeit nicht bekannt. Der exklusive Vorverkauf  beginnt am 16. Januar um 10 Uhr.

Neben dem Konzert in Köln werden die Musiker außerdem auf dem Hurricane und Southside Festival 2013 und am 09. Juli in Luxemburg ihre alten und neuen Lieder zum Besten geben.