Die Ärzte stehen nicht mehr alleine im LineUp beim Chiemsee Rocks. Zu den Veteranen stossen zwei weitere: NOFX und Sick Of It All.

Und heuer darf man sich auch auf mehr als die üblichen sechs Teilnehmer einrichten. Bis zu 12 sind drin, denn dieses Jahr nutzt man erstmals beide Bühnen des Chiemsee Reggae Summers für das vorgeschaltete Chiemsee Rocks. Damit einher geht laut Veranstalter neben einem plus an Quantität auch mehr Abwechslung und Vielfalt im Programm.

Wie das allerdings mit dem äusserst knapp bemessenen Kartenpreis von 39 Euro zusammengeht, bleibt zunächst offen.
Verpflichtet man für Zeltbühne weitgehend aufstrebende Newcomer? Oder muss man bald mit einer deftigen Preiserhöhung rechnen?
Das Kombiticket Chiemsee Rocks / Chiemse Reggae Summer gibts definitiv nur noch bis 31.Januar für 125 Euro. Es ist aber nicht sicher, ob sich ab Februar auch das Chiemsee Rocks verteuert.

Eins jedenfalls ist klar: Vom Gemeinderat wurde 20.000 Besucher als maximale Besucherzahl verankert.

[festival]46507[/festival]