Die erhoffte Daft-Punk-Sensation blieb aus, dafür bestätigte das ohnehin schon stark besetzte Rock Werchter 20 andere Namen, die sich großteils eine bis mehrere Stufen unter Headlinerformat einordnen: Neu dabei sind unter anderem Bloc Party, Phoenix, A Day To Remember und Thirty Seconds To Mars.

Aufgeteilt nach Tagen sieht das momentane Programm damit so aus:

Donnerstag, 4. Juli

Green Day, Volbeat
Neu: Airbourne, Netsky(live), Jessie Ware, Bloc Party, Sigur Rós

Freitag, 5. Juli

Blur, Kings Of Leon
Neu: Two Door Cinema Club, The Script, Phoenix, C2C, Richard Hawley

Samstag, 6. Juli

Rammstein
Neu: Graveyard, Disclosure, Django Django

Sonntag, 7. Juli

Depeche Mode, Editors
Neu: A Day To Remember, Band Of Horses, Thirty Seconds To Mars, Passenger, Asaf Avidan, Alt-J, Of Monsters And Men

Das Rock Werchter findet vom 4. bis zum 7. Juli 2013 statt. Bisher standen Depeche Mode, Blur, Rammstein, Green Day, Kings Of Leon, Editors und Volbeat offiziell im Programm.