Zu den heutigen Neubestätigungen packt das schweizer Gurtenfestival auch gleich die Tagesverteilung aller bisher bestätigten Acts.

Hurts, The Darkness, The Qemists, Goose, Netsky und Reptile Youth sind die heutigen Neuzugänge, die sich zu den acht bereits im Vorfeld bestätigten Acts ins Jubiläumsprogramm gesellen.
The Darkness ist es vorbehalten das 30ste Gurtenfestival sonntags gegen 21 Uhr im Zelt abzuschliessen. Sie treten damit in die Nachfolge von den Leningrad Cowboys an, denen diese Aufgabe im vergangenen Juli zugefallen war.

Neben der kultigen Lage auf dem Berner Hausberg punktet das Gurtenfestival auch mit seinem Donnerstagsstart. Unter Umständen bekommt man vier Tage volles Musikprogramm auf zwei wechselnd bespielten Bühnen geboten. Überschneidungen sind also passe. Und im Gegensatz zum einheimischen Usus bekommt fast jede Band Zeit für ein Set mit 60 Minuten oder länger.

Für 2013 ist der Zug, vier Tage dabei zu sein, allerdings schon abgefahren. Seit rund zwei Wochen sind die 4-Tagespässe schon ausverkauft. Alle anderen Kombinationen sind weiterhin zu haben. Drei Tage Gurten inklusive Camping auf dem Berg kosten umgerechnet etwa 155 Euro.

[festival]45425[/festival]

Die aktuelle Tagesverteilung hat folgendes Aussehen:

Donnerstag
Volbeat
Triggerfinger

Freitag
Die Toten Hosen
Sophie Hunger
Eluveitie
Netsky
Turbostaat
Hoffmaestro

Samstag
The Smashing Pumpkins
Hurts
The Qemists
Goose
Reptile Youth

Sonntag
The Darkness (Festivalabschluss auf der Zeltbühne)