Auch das splash! Festival gab kürzlich Neuzugänge für sein Line-Up bekannt. Die dritte Bestätigungswelle spült insgesamt ein Dutzend Künstler neu ins Programm.

Angeführt wird die Welle durch John Legend, der kürzlich durch seinen Beitrag zum Soundtrack von Quentin Tarantinos neuestem Film „Django Unchained“ auf sich aufmerksam machen konnte. Und auch Freunde des gepflegten Battle-Raps kommen auf ihre Kosten, stehen mit Lance Butters und den 257ers doch gleich zwei Vertreter des Genres neun im Billing des Festivals.

Die weiteren Bestätigungen: Action Bronson, Ferris MC & DJ Stylewarz, Megaloh, Chakuza, Dope D.O.D., Rockstah, Chefket, OK Kid sowie die einzige Dame unter den neuen Namen Iggy Azalea.

Das splash! Festival findet vom 12. bis 14. Juli im sachsen-anhaltinischen Ferropolis statt. Für drei Tage Hip-Hop werden aktuell rund 109€ fällig.