Morcheeba, Stereo MCs, Eddy Grant, Nightmares On Wax, Galactic, Pete Philly & Perquisite, Mono & Nikitaman und The Heavy sind die aktuellen Neuzugänge am Nuke (18.-19.Juli 2008).

Morcheeba (Myspace) ist eine englische Trip-Hop-Band. Sie wurde 1995 in London gegründet und bestand bis 2004 aus dem DJ Paul Godfrey, seinem Bruder Ross Godfrey (Gitarre, Keyboards), der Sängerin Skye Edwards, deren Stimme den Sound der Gruppe maßgeblich prägte, sowie verschiedenen Gastmusikern.

Stereo MCs (Myspace) sind eine englische Hip Hop-Band.
Sie wurde 1985 in London von dem Sänger Rob Birch und dem DJ Nick Hallam gegründet. Später gehörten zur Stammbesetzung auch der Schlagzeuger Owen If und die Sängerin Cath Coffey.
Das erste Album wurde mit geringem Budget 1989 für das eigene Plattenlabel Gee Street aufgenommen. Die Single Elevate my mind von ihrem zweiten Album war die erste britische Hip Hop-Platte, die sich in den amerikanischen Charts platzieren konnte. Ihr größter Erfolg war das Album Connected, für das sie 1994 Brit Awards in den Kategorien British Group und British Album gewannen, und die gleichnamige Single.
Die Stereo MCs sind auch für gute Live-Auftritte bekannt. Außerdem machten sie sich einen Namen als Remixer, unter anderem für Madonna und U2.

Eddy Grant (Myspace) eigentlich Edmond Montague Grant, ist ein schwarzer Popmusiker, Sänger, Komponist und Gitarrist. Bekannt wurde er mit der Band The Equals, vor allem durch deren Superhit Baby Come Back von 1968.

Nightmares on Wax (Myspace) ist eine britische Musikgruppe, welche im Jahr 1990 von George Evelyn und Kevin Haper gegründet wurde. Nightmares on Wax gelten als wichtige Vertreter des Downbeat-Genre. Beide Musiker haben ihren Ursprung in Hip-Hop-Projekten der 80er Jahre, in denen sie als DJs und Remixer tätig waren. Die meisten ihrer bisherigen Alben erschienen beim renommierten britischen Plattenlabel Warp Records.

Galactic (Myspace) ist eine US-amerikanische Gruppe aus New Orleans.
Die Gruppe wird hauptsächlich den Stilrichtungen Jazz und Funk zugerechnet, wobei sie jedoch durch die Einflüsse zahlreicher anderer Genres wie Rap, Hip-Hop, Go-Go, elektronische Musik, lateinamerikanische Musik, Rock und Blues einen völlig eigenständigen Musikstil kreierten.

Pete Philly & Perquisite (Myspace) sind ein Hip-hop Duo, das ursprünglich aus den Niederlanden stammt. Pieter Monzon „Pete Philly“ ist ein MC und Pieter Perquin „Perquisite“ spielt Cello. Ausserdem prouziert und schreibt er die Musik des Duos.
Ihre Musik lässt sich am Besten als Hip-Hop mit Elementen aus Jazz, Broken Beats und Soul beschreiben. Live steht ihnen normalerweise DJ PCM (Misha van der Winkel), Remco Keijzer am Saxophon und an der Flöte sowie Kasper Kalf am Bass zur Seite.

Mono & Nikitaman (Myspace) ist ein 2002 gegründetes deutsch/österreichisches Reggae/Dancehall-Duo.
Seit ihrem Zusammenschluss haben sie mehr als 350 Liveaufritte gegeben und zwei Alben aufgenommen. Derzeit arbeiten sie an ihrem dritten Album.
Sie singen überwiegend auf deutsch, und sind für ihre energiegeladenen, politischen und gesellschaftskritischen Texte bekannt, in denen sie vor allem gegen Rassismus und Gewalt kämpfen, aber auch für eine liberale Drogenpolitik und gegen die zunehmende Überwachung durch den Staat. Ihre Platten erscheinen beim Label Rootdown Records.

The Heavy (Myspace)
Mit ihrem Debüt-Album “Great Vengeance & Furious Fire” haben sich die vier Briten bereits einen hervorragenden Ruf in der Musikszene verschaffen können. Sie erreichen durch ihr musikalisches Talent, was nur wenige von sich behaupten können: Souligen Rock, Voodoo Funk, Urban Blues und eine Prise Westcoast Pop so zu vereinen, dass tatsächlich großartige, geschmäckerübergreifende Songs dabei herauskommen. Einer der Geheimtipps des diesjähringen Eurosonic-Festivals in Groningen.

Das aktuelle Lineup des Nuke: