Das Heineken Open’er Festival im polnischen Gdansk ist zwar mit Blur, Kings Of Leon und den Queens Of The Stone Age  in der Kopfzeile schon stark besetzt. Dennoch legt das Festival heute hochkarätig nach. Neueste Bestätigung: Skunk Anansie!

Eine große Überraschung ist das Erscheinen von Skunk Anansie prinzipiell nicht. Schließlich stand für den Zeitraum ab Mitte Juli schon vor der Bestätigung beim Open’er Festival eine fünf Stationen umfassende Tour durch Italien im Kalender der vier Briten. Nichtsdestotrotz ist das Open’er Festival das erste, bei dem Skunk Anansie im Lineup auftauchen.

Was bedeutet die Bestätigung nun für die Spekulationen um mögliche Auftritte bei deutschen Festivals? Prinzipiell erstmal gar nichts. Die Tour durch das Vereinigte Königreich ist Ende März abgeschlossen, das Open’er der erste Termin im Sommer, die Italien-Tour endet am 23. Juli. Prinzipiell kommen Skunk Anansie also für eigentlich alle großen Festivals in Frage. Einzig ein Erscheinen bei Rock am Ring und Rock im Park erscheint aufgrund der zeitlichen Distanz von fast vier Wochen zum nächsten Gig unwahrscheinlich. Es bleibt die Erkenntnis: Skunk Anansie touren im Sommer und sind auch definitiv auf Festivals zu sehen.