Vergangene Woche hatte das Mini-Rock zur Mandness-Bandreleasewoche erklärt. In deren Verlauf gab es jeden Tag einen weiteren Neuzugang. Als Höhepunkt für den Freitag hatte man sich Jennifer Rostock aufgehoben.

Die setzen sich auch gleich an die Spitze des bisherigen Bandfeldes.
Und schon wieder sind wir bei Frei.Wild. Mit der Forderung, man solle zu ihren Konzerten nicht mehr in Klamotten von Frei.Wild und Böse Onkelz auftauchen, hatten Jennifer Rostock jüngst Jupiter Jones als Buhmann deren Anhänger abgelöst. Der Shitstorm bei Facebook gipfelte in der Löschung des betreffenden Beitrags Jennifer Rostocks durch Facebook – ein ziemlich seltener und in dem Fall auch sehr merkwürdiger Vorgang.

Doch zurück zu den Bestätigungen: An den Tagen zuvor waren Abby, Schmutzki, The Sorrow und 257ers ins LineUp gewandert.

[festival]47411[/festival]