Auf dem Weg zurück in eine Art Normalität bestätigt das With Full Force heute vier Neuzugänge für das in den letzten Tagen doch arg in Kritik geratene Jubiläumsprogramm.

Kvelertak, Baroness, Rawside und Thy Art Is Murder sind die ersten Neuzugänge nach der Causa Frei.Wild.

Die ist übrigens -auch wenn die breite Masse längst das Interessa daran verloren hat- längst nicht Geschichte. Auf Anfrage teilte uns Jägermeister mit, man überlege derzeit noch wie man weiter verfahre.

An oberster Stelle stehen für uns unsere Werte, die wir in unserem Statement deutlich gemacht haben und die wir als Unternehmen auch in unseren diversen Engagements leben. Das weiß auch unser Veranstalter, mit dem wir darüber sprechen, ob die Zusammenarbeit weitergeführt werden kann. Klar ist dabei, dass wir eine eindeutige Haltung benötigen, in der wir unsere Werte wiederfinden. Wir bitten um Verständnis, dass wir mit unserem Veranstalter, mit dem wir lange vertrauensvoll zusammengearbeitet haben, in Ruhe darüber nachdenken müssen, wie solche eine Grundlage wiederhergestellt werden kann.

Die Frage, wie wir mit weiteren Verpflichtungen der Band Frei.Wild umgehen, nehmen wir auch von unserer Seite aus sehr ernst und werden auch hier eine klare Haltung formulieren.

[festival]45974[/festival]