kreator_bandfotoKurz vor der 10.000-Ticket Schallgrenze gibts nochmal 2 neue Bands für das bereits gut gefüllte Summer Breeze Billing. Nim Wind (Myspace) und Kreator (Myspace) geben sich in Dinkelsbühl die Ehre.

Aktuell gibt es noch zu jeder Ticketbestellung gratis eine Festival-DVD 2006/2007 dazu. 70 Euro muss man investieren.

In unseren Gefilden sind Nim Vind noch relativ unbekannt. Die Summer Breeze Macher denken aber, dass sich das bald ändern wird.
Horror Punk at sich die Truppe auf ihre Fahnen geschrieben. Eingängige Melodien, intelligente Arrangements und Originalität mit viel Wiedererkennungswert und Gänsehautcharakter werden für tanzende Gebeine sorgen. Vor allem Fans von Danzig, Volbeat und anderen Rock’n’Roll-Spielarten werden Gefallen an diesem hoffnungsvollen Newcomer finden.

Nicht mehr wirklich als Newcomer zu bezeichnen sind Kreator. Sind wieder da, die alten Trash-Metal Haudegen aus Essen. Mit ihrem mächtigen, neuen Album „Hordes Of Chaos“, tonnenweise alten Hits und einem wie immer Gift und Galle spuckenden Frontmann Mille werden die deutschen Vorzeigethrasher das Summer Breeze nach 2006 ein weiteres Mal heimsuchen.