Die Homepage des Deichbrand gibt zwar keine Newsmeldung preis, dennoch scheint sich hinter den Kulissen etwas getan zu haben. Seit wann genau lässt sich nicht nachvollziehen, aber es gibt nun eine „Programmvorschau“, die aber -so die Macher- jederzeit Änderungen unterworfen sein kann.

Klingt ein wenig misteriös, aber nennen wir die Auflistung der 26 Bands mit den Aushängeschildern The Streets (Myspace), Ignite (Myspace) und Polarkreis18 (Myspace) der Einfachheit halber Lineup. Dabei dürfte zumindest Mike Skinner mit seinen Projekt The Streets einen Headlinerslot sicher haben.

Nach Abverkauf der 1.111 Wintertickets für schlappe 22 Euro befindet sich das Ticketing in der Frühbucherphase. Karten sind für 43,90 Euro (inkl Gebühren) erhältlich, ab 1.April steigt der Preis um 16 Euro!

Die neue Fünf-Sterne Rock City auf dem Seeflughafen Cuxhaven/Nordholz bietet vom 17.-19.Juli 2009 Platz für 10.000 bis 20.000 glückliche Besucher und mit der Lage direkt an der Nordsee traumhafte Bedingungen für ein wunderbares Festival.

Der englische Rapper Mike Skinner steht hinter dem Projektnamen The Streets (Myspace). Teilweise veröffentlicht er Musik auch unter den Aliassen Grafiti und The Beats durch, wobei letzteres auch der Name seines eigenen Plattenlabels ist.
Zu dem Künstlernamen „The Streets“ entschloss sich Mike Skinner, weil er großen Wert darauf legt, authentische Musik zu machen mit Texten, die alltägliche Lebensumstände reflektieren, eben „Musik von der Straße“.
Bisher findet sich The Streets in keinem anderen deutschen Lineup, darf also als ziemlich exklusiver Act gelten.

Einen gänzlich anderen Musikstil vertreten Ignite (Myspace). Die Kalifornier orientierten sich ursprünglich am typischen melodischen so genannten Westcoast Hardcore-Punk und gehört zu einem der wichtigsten Vertreter dieses Stils in der heutigen Zeit.
Zum endgültigen Durchbruch verhalf ihnen aber das recht „glatt“ klingende Album „A Place Called Home“, in dem die Band auch stärker hochmelodische und harmonische Elemente aus dem Bereich Alternative Rock und Pop-Punk integrierte.

Im Februar traten Polarkreis18 (Myspace) mit einer modifizierten Version ihrer zweiten Singleauskopplung „The Colour Of Snow“ für das Bundesland Sachsen beim Bundesvision Song Contest 2009 an und erreichten einen respektablen 2. Platz.
Als „The Colour Of Snow“ wenig später auf Platz 5 in die deutschen Single-Top-Ten einstieg hatten die Dresdener Synthie-Pop/Indietronic-Vertreter sogar zwei Singles gleichzeitig im Ranking. Ihr Hit „Allein Allein“ hielt sich dort nämlich seit Wochen mit erschreckender Penetranz.

Das Deichbrand Billing bisher…

4Lyn
Apoptygma Berzerk
ASP
Black Sheep
Boppin B
Chapeau Claque
Coppelius
Deichbrand
Dúné
Eisbrecher
Emil Bulls
Fertig Los!
Grossstadtgeflüster
Ignite
Jennifer Rostock
Karpartenhund
Kim?
Leavin Soho
Lotto King Karl
Luxuslärm
Monsters Of Liedermaching
p:lot
Polarkreis 18
Smoke Blow
The Streets
Trashmonkeys