Ganz ohne jede Gängelung bieten Turbostaat den Song Sohnemann Heinz vom kommenden Album Stadt der Angst zum Download an.

Der Appetizer lässt sich über die Webseite seines Longplayers herunterladen. Einfach so. Weder ein Newsletterabo noch ein soziales Teilen ist von Nöten um sich das 6,5 MB grosse MP3 auf die Festplatte zu schaufeln.
Auch ist ein Download nicht zwingend um den Song anzuhören. Sohnemann Heinz verbirgt sich nämlich unter „Video 4“ auf stadtderangst.de.

Nach den ersten paar Textzeilen befürchtete ich wirklich kurz, Turbostaat hätten abgelassen von ihren typischen, kryptischen Texten. Kurz danach aber wird klar: Dem ist nicht so. Sohnemann Heinz handelt im Kern von einem perspektivlosen Jugendlichen, der sich schliesslich in der Bundeswehr und im Auslandseinsatz wiederfindet. Gesellschaftskritik eingepackt in den charakteristischen Turbostaat-Sound.

Stadt Der Angst soll planmässig am 5.April erscheinen. Auf ein Tracklisting wartet man noch.