Wörtlich nehmen 30 Seconds To Mars den Titel ihrer kommenden ersten Single Up In The Air vom noch nicht terminlich fixierten vierten Studioalbum. Der Song soll heute medienwirksam mit einer Trägerrakete ins All geschossen werden. Eigentlich hätte man solch eine Aktion eher Muse zugetraut.

Um 10 nach 4 startet die SpaceX CRS-2 Mission vom Space Launch Complex 40 des Cape Canaveral Air Force Station.  Ziel: Die Versprgun der Internationale Raumstation mit Proviant und neuen Experimenten. Eines davon soll die 30STM Single Up In The Air sein. Der Start wird von der NASA live ins Netz übertragen.

Vorerst bleibt das neue Material allerdings unter Verschluss. Erst am 18.März hat die Band eine Frage- und Antwort-Runde mit einem der Raumstation-Astronauten anberaumt, in deren Verlauf Up In The Air Premiere feiern soll. Tags drauf wird die Single dann käuflich zu erwerben sein.

[tourdaten]30-seconds-to-mars[/tourdaten]