Ein soziales Netzwerk steht und fällt mit der Anzahl aktiver Mitglieder.
Im Moment verzeichnet der Festivalist jeden Tag ungefähr 2 Neuanmeldungen. Das ist ohne jegliche Werbung zu betreiben nicht schlecht. Schliesslich hätte der Festivalist bei dieser konstanten Wachstumsrate zu Zeiten der ersten Sommerfestivals immerhin rund 200 Mitglieder – aktuell sind es 2 Monate nach dem Start 63 Benutzer.
Sicherlich aber ist das Wachstum ausbaufähig. Gewinnspiele sind ein Mittel mehr Leute anzulocken, Faltpläne werden demnächst auch den ein oder anderen Festivalisten auf die Seite aufmerksam machen. Der Einbau immer weiterer nützlicher Funktionen ist ein weiteres probates Mittel.

Ein besonders wachstumsförderndes Feature hat nun für 60 Dollar den Weg ins Netzwerk gefunden. Im Englischen heisst das Plugin Friend Inviter. Zu deutsch: Freundeinlader. Seine Funktion: Es erweitert die bisherigen Möglichkeiten und vereinfacht es Freunde ins Netzwerk einzuladen.
Es muss nicht mehr umständlich die Emailadresse jeden Freundes manuell eingegeben werden. Vielmehr kann man sich ab sofort aus dem Festivalisten heraus bei seinem Emailanbieter einloggen und per Klick direkt die Kontakte herauspicken, die man gerne ins Netzwerk einladen möchte.

Und so funktionierts:

Das Login Interface

Die im gängigsten Emailprovider im deutschsprachigen Raum sollten funktionieren. Notfalls müssen sie manuell im Domainfeld eingegeben werden. Ich bitte um Rückmeldung, wenn ein von Euch getesteter Anbieter nicht funktionieren sollte. Ausserdem dürft ihr mir gern helfen herauszufinden, welches wirklich die beliebtesten Anbieter sind
Danke!

Die Kontaktlistenansicht

Nachdem erfolgreich eine Verbindung zu Deinem Adressbuch hergestellt worden ist können Freunde einfach ausgewählt werden. Klick auf ‚Freunde einladen‘ verschickt die Einladungen.