Noch bis kommenden Sonntag läuft in Austin/Texas das The South By Southwest-Festival – kurz SXSW. Gerüchte verdichten sich, Daft Punk könnten dort mit einem unangekündigten Konzert ihre Live-Rückkehr einläuten.

Dafür sprechen überlebensgrosse Poster, die seit kurzem an den Aussenwänden des Maggie Mae’s zu finden sind. Die Sportsbar/Bar/Konzertlocation ist in Austin Kult und an der Austragung des SXSW beteiligt.
Viel Mühe haben sich die Kleber nun wirklich nicht gegeben. Dennoch sind klar die beiden verschmolzenen Roboterhelme zu erkennen mit denen Daft Punk neulich ihre Internetpräsenzen wiederbelebten.

„Insider“ lassen sich zu einer mutigen Einschätzung hinreissen: Es ist nicht die Frage ob, sondern nur wann Daft Punk in Austin auftreten.
Man wird sehen ob das nicht ein bisschen zu optimistisch gedacht ist. Andererseits: Warum sollte man einfach so ein paar Poster mit dem Teaserfoto an die Wand klatschen?

Diverse Festivalveranstalter haben bislang eine Europatour von Daft Punk in 2013 ausgeschlossen. Das heisst aber nicht zwangsläufig, dass das Duo keine phoenixiösen Überraschungsshows abliefert. Vielleicht eine davon in Austin beim SXSW. Auch unter den Fans des innerhalb der nächsten beiden Wochen veranstalteten Ultra Music Festival halten sich hartnäckig Gerüchte um einen Secret Gig.