Gestern nur ein Gerücht steht heute fest: Center Stage Camping 2013 kostet tatsächlich 100 Euro. Zudem wird das Vergabeverfahren geändert: Man reserviert nun schon vor dem Festival seine eigene Parzelle.

Sonst ändert sich eigentlich nichts. Wie letztes Jahr, als dieser Luxus noch für 50 Euro zu haben war, enthält das CSC folgende Vorteile: einen kurzen Weg zur Hauptbühne, ruhiges und sauberes Camping, Gratiszugang zu sanitären Anlagen und Parkplätze direkt um die Ecke.

Ab Morgen, 15.März 9 Uhr, werden die Karten über Mainticket angeboten. 100 Euro werden pro Person fällig. Maximal 8 sind in einer Rutsche bestellbar.

Nach dem Kauf erhält man einen Registrierungscode mittels dem man seine Parzelle reservieren kann.
Das ist durchaus ein Vorteil gegenüber dem bisherigen System, bei dem Freitags ankommende Festivalisten regelmässig nach Lücken zwischen Zelten suchen mussten. Allerdings muss sich der Veranstalter die Frage gefallen lassen: Ist dieses kleine Plus an Luxus 50 Euro wert?

Gibt es CSC-Camper unter Euch? Werdet ihr Euch mit Karten eindecken oder ist nun endgültig eine Grenze überschritten?