My Chemcial Romance ziehen mit einem Blogpost einen Schlussstrich unter ihre 12jährige Karriere als Band.

Being in this band for the past 12 years has been a true blessing. We’ve gotten to go places we never knew we would. We’ve been able to see and experience things we never imagined possible. We’ve shared the stage with people we admire, people we look up to, and best of all, our friends. And now, like all great things, it has come time for it to end. Thanks for all of your support, and for being part of the adventure.
My Chemical Romance

Gerard Way und Ex-Drummer Matt Pelissier gründeten My Chemical Romance 2001 unter den Eindrücken von 9/11. Die Band traf den Geist der Zeit und stiegt schnell aus den Clubs in ihrer Heimat Newark, New Jersey in den Olymp der Popkultur auf. Sie gaben den Aussenseitern eine Stimme während sie gleichzeitig den Rand des Dramatic Rock erforschten.
Dank Songs wie Welcome To The Black Parade, Teenagers, Famous Last Words und den Neuzeittracks Sing und Na Na Na dürften My Chemical Romance noch länger in Erinnerung bleiben.

Seit ihrem 2010er Album Danger Days: The True Lives Of The Fabulous Killjoys haben My Chemical Romance ihr kreatives Arbeiten mehr oder minder eingestellt. Die jüngst veröffentlichten Conventional Weapons Sessions brachten nur noch  Tracks zu Tage, mit denen sich die Band im Vorfeld des Albums beschäftigt hatte.

Ihr letztes Konzert absolvierten My Chemical Romance laut eigenem Tourarchiv beim Bamboozle Festival in ihrer Hometown New Jersey am 19.Mai 2012. Ob die Band nach der Auflösungserklärung wirklich relativ geräuschlos ohne Farewell-Tour abtritt?

Mir lief die Band nur einmal über den Weg, beim Southside 2011 in Neuhausen ob Eck. Ein paar Bilder von damals..

 

1 KOMMENTAR

Comments are closed.