Auf Facebook wurde ein Nachschlag in Sachen Bands für den morgigen Mittwoch kommuniziert. Buback Konzerte listet zwei bis dato nicht im Highfield-Programm auftauchende Namen für die bevorstehende Welle: Deichkind und Irie Revoltes.

Nicht ganz glücklich sind die Anhänger des Highfield diplomatisch formuliert mit den bisherigen Bestätigungen.  Kommt morgen der Meinungsumschwung? Mit Deichkind und Irie Revoltes greift man zumindest schonmal zu anerkannt partytauglichen Bands aus Deutschland.

Spannend wird werden, ob man auch auf der Ebene internationaler Acts die fetten Namen von Rock im Pott und Rock’N’Heim zumindest zu parieren weiss. Mit neidvoller Miene blicken Highfielder derzeit noch auf das dortige LineUp mit System Of A Down, Nine Inch Nails und Tenacious D.