Bei ihrem letzten Besuch 2010 lieferte Kate Nash bei Rock im Park einen eher schrägen Auftritt ab. Damals entschied sie sich ihr Image als niedliches Mädchen abzustreifen und sich davon zu dista- und emanziperen. Das gefiel nicht jedem. Wird dieser Kurs 2013 fortgesetzt?

>> Gerüchteküche
>> LineUp
>> Fragen zu Ring oder Park?

Auf ihrer Homepage myignorantyouth.com wird Kate Nash, jüngst als Teilnehmer am Glastonbury bestätigt,  für den 7. und 8.Juni bei Rock am Ring und Rock im Park angekündigt. Zumindest scheint das so gewollt. Der Datenverarbeiter hat sich aber  -siehe nebenstehenden Screenshot- leicht vertan.
Gemeint ist wohl: 7.Juni Rock im Park, 8.Juni Rock am Ring.

Kate Nash könnte einer der Top-Acts der letzten grösseren Ring-/Park-Welle werden. Es gilt: In Kürze. Wie immer.