Rock am Bach Plakat 09 neuSchlag auf Schlag geht’s nun weiter mit einem Schwung neuer Bands für’s Festival. Hier gibt’s wieder ein richtig schönes Paket mit einer wohl dosierten Mischung aus Punk, Hardcore und Metal. Ein Co-Headliner ist ebenfalls bereits bestätigt, darf jedoch aus vertraglichen Gründen noch nicht bekannt gegeben werden. Wir halten euch auf dem Laufenden.
Meine Damen und Herren, here we go:

IGNITE: (Myspace)
Lange hat’s gedauert, in diesem Jahr endlich geklappt! Eine der beliebtesten und sympathischsten Melodic-Hardcore-Bands unserer Zeit kommt zu Rock am Bach. Die 5-köpfige Band aus Orange-County, Kalifornien, um Frontmann und Ausnahmesänger Zoli Téglás geben sich die Ehre und wir freuen uns nen Ast. Dabei haben sie natürlich jede Menge Songs aus ihrem letzten Erfolgsalbum “Our Darkest Days” und bestimmt auch viele weitere Hits und solche, die’s noch werden wollen.

SEPULTURA: (Myspace):
Kein Scherz! Die brasilianischen Trash-/Death-Metal-Helden kommen zu RaB! Ihrem Wunsch, mit ihren Freunden von Mötorhead (ihr Name leitet sich von einem Motörhead-Song ab) auf diesem „kleinen“ Festival zu spielen, wurde natürlich gerne nachgegangen und es ist damit eine absolute Traumkonstellation geboten, die kein Auge trocken lässt.

DISCO ENSEMBLE: (Myspace):
Nachdem sie bereits bei RaB 2007 die absoluten Abräumer waren, entsprechend gefeiert wurden und auch selbst ausgiebig gefeiert haben (für zwei Bandmitglieder endete das Festival Gerüchten zu folge um 9:00 Uhr morgens in einer saarländischen Diskothek – um 11:00 ging ihr Flug in Frankfurt…), haben sie es sich natürlich nicht nehmen lassen auch in diesem Jahr wieder dabei zu sein. Ihre einzigartige Mischung aus Post-Hardcore und Punkrock bescherte den vier Finnen bis dato eine riesige Fangemeinde, die ständig wächst. Gut so!

THE CASTING OUT: (Myspace):
Nach dem Ende von BOYSETSFIRE gönnten sich alle Bandmitglieder erst einmal eine Pause… Alle? Nein, denn für ihren charismatischen Sänger Nathan Gray, sowie für Gitarrist Josh Latshaw ging es nahezu nahtlos mit ihrer neuen Band THE CASTING OUT weiter. Melodischer als noch bei BSF, doch keinesfalls mit weniger Energie. Wer diese Band einmal hört, wird sie lieben, und das gilt nicht nur für Boysetsfire-Fans. Überzeugt euch selbst!

Weitere News gibt es vom Vorentscheid bei dem junge, saarländische Bands um den Einzug ins Line-Up kämpfen. Mit dabei in diesem Jahr:
GREEDY BEES (Myspace),
HARDCUT (Myspace),
NNP (Myspace),
SADDEST MESSIAH (Myspace),
SCUZZ (Myspace) und
TUNED.
Das Ganze wird am 18.04.2009 in der Schlossberghalle in Büschfeld stattfinden. Wer Intresse daran hat, ab 20:00 Uhr gehts los.