Mit drei letzten Bestätigung schliesst das Pinkpop das Booking für die Edition 2013 ab. Will The People, La Pegatina und Trixie Whitley sind es, die den Sack zu machen.

>> Mitreden

Den Neubestätigungen fällt eher die Rolle von zu entdeckenden Aufsteigern zu – um das böse Wort Füller zu vermeiden. Für die spätabendliche Unterhaltung zuständig sind eher Bands wie The Killers, Kings Of Leon, Green Day, The Script und 30 Seconds To Mars.

Karten für das Pinkpop sind weiterhin für 165 Euro zu haben. 85 Euro kosten die Tageskarten.

[festival]44575[/festival]