Anfang Juni werfen die Beatsteaks überwiegend neues altes Material auf den Markt. 2 DVDs und eine CD wird das Set namens „Muffensausen“ enthalten, insgesamt rund fünfeinhalb Stunden Bild und Ton.

>> Muffensausen im Forum

Beatsteaks beim Area4 2012, Foto: Thomas Peter

Die erste der beiden DVDs wird den gleichnamigen Konzertfilm Muffensausen beherbergen. Neben diversen Konzertmitschnitten der Boombox-Tour 2011/12 beispielsweise beim Highfield und Area4 2012 bekommt man einen Einblick in die Proben zur Two Drummer Tour. 140 Minuten lang ist das laut Beatsteaks „grösste und teuerste Projekt der Bandgeschichte“ geworden.

DVD 2 ist mit den 16 Episoden Beat TV und einer Doku über das Leben von Bassist Torsten Scholz angereichert. Auch diverse Musikvideos inklusive deren Making Offs haben es auf die Disc gepackt. In besten Schreibmaschinenschrieb werden beispielsweise Jane Became Insane und House On Fire angeführt.

Die CD schliesslich enthält 15 live Mitgeschnittene Song-Highlights der Tour und einen neuen Track namens SaySaySay.

Für Fans und Follower der Beatsteaks dürfte kaum ein Weg um diese Zusammenstellung herum gehen – darf man doch einen tiefen Blick hinter die Kulissen erwarten.