Fünf Neubestätigungen und den nach Bühnen aufgeschlüsselten Ablaufzeitplan hält das Gurtenfestival heute bereit.

>> Bühnenverteilung und Spielzeiten
>> Gurtenfestival 2013 im Forum

Abgesehen von drei Hauptbühnen-„Suprise Acts“ verteilt auf Donnerstag, Samstag und Sonntag ist das Programm fürs Gurtenjubiläum mit Johnossi, Bastille, Fenech-Soler, The Black Seeds und Wild Belle nun komplettiert worden.

Der Zeitplan für das vom 18.-21.Juli in Bern veranstaltete Festival kann online eingesehen werden. Volbeat, Die Toten Hosen, The Smashing Pumpkins und Die Fantastischen Vier sind als Headliner geladen. Typisch für das Gurten: Freitag und Samstag betreten nicht die Heads als letzte die Main Stage. Dieser Job fällt Late-Night-Acts zu, die auch in diesem Jahr wieder aus der Electro/Dance-Nische stammen: Knife Party und Chase And Status halten die Hauptbühne am Laufen und übergeben die Feierwütigen schliesslich den einzelnen Plattendrehern in den im Rückraum positionierten DJ-Areas.

Einer dieser mutmasslich erst am Festival aufgelösten Überraschungen wird einem donnerstags vor Headliner Volbeat präsentiert. Für diesen Eröffnungstag und den abschliessenden Sonntag sind derzeit übrigens noch Karten zu erhalten, während alle anderen Tage und Kombinationen schon seit langem komplett ausverkauft sind.
CHF 90 oder umgeechnet 73 Euro kostet die Tageskarte jeweils. Wer die Split-Kombi Do+So bucht kommt mit CHF 130 (105 Euro) davon.