„Freitag ab Eins macht jeder seins“ ist das Motto in vielen deutschen Büros. Nicht so allerdings bei den Damen und Herren von MLK. Denn nach den Spielplänen von Rock am Ring und Rock im Park, gibt es auch für die Erstausgabe des Rock ’n Heim Festivals Bandnachschub.

Angeführt wird der Reigen der Neuzugänge von Franz Ferdinand. Dass die Schotten am dritten August-Wochenende hierzulande irgendwo auftauchen werden überrascht kaum, sind mit Rock ’n Heim und Highfield doch potentielle Kandidaten vorhanden und mit dem Frequency schon ein naheliegender Termin bestätigt gewesen.

Weiterhin bestätigt ist das sächsische Quintett von Kraftklub. Und auch die Freunde elektronischer Musik kommen nicht zu kurz. Diese dürfen das Tanzbein auf Beats von Boys Noize, Knife Party und Chase & Status schwingen.

Die komplette Welle:

Franz Ferdinand
Kraftklub
Chase & Status
Knife Party
Boys Noize
Baauer
Sub Focus
Kvelertak

Rock ’n Heim wurde frisch aus der Taufe gehoben und findet in diesem Jahr erstmalig statt. Tickets sind für 123 bis 197 Euro zu haben. Dafür bekommt man u.a. System of A Down, Die Ärzte oder Nine Inch Nails zu sehen.

1 KOMMENTAR

  1. das ist aber nicht ganz die komplette welle… sind doch etliche namen mehr dazu gekommen, z.b. awolnation, koletzki, lexy & k paul …..

Comments are closed.